Bildungscloud

Wir nehmen an der niedersächsischen Bildungscloud teil. ECDL

An unserer Schule kann der Europäische Computer Führerschein erworben werden.

Über die Heisterbergschule

Herzlich willkommen auf unserer Internetpräsenz. Auf den folgenden Seiten werden Sie viele Informationen über die Schule, Lehrer und natürlich die Schüler erfahren. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Texte und die Bilder dieser Homepage urheberrechtlich geschützt sind.

Da wir dieses Jahr nur sehr eingeschränkt neue SchülerInnen und Eltern in unsere Schule einladen können, haben wir einen Film erstellt. Hier könnt ihr und können Sie einen Einblick bekommen.

Vorstellungsfilm der Heisterbergschule

Klassen 7a und 7b beim Berufsorientierungsseminar der CAJ („BOSS“)

Geschrieben von Regina Mingerzahn am 19.07.2021 um 22:26
Die Klassen 7a und 7b nahmen an einem 3-tägigen Berufsorientierungsseminar der Christlichen Arbeiterjugend CAJ teil.
Klasse 7a traf sich vom 29.06. - 01.07.2021 im Forum St. Joseph und Klasse 7b vom 05.07. - 09.07 2021 im Jugendpastoralen Zentrum Tabor.
Die SchülerInnen wurden dazu angeleitet fächerübergreifende Kompetenzen, individuelle Fähigkeiten und Fertigkeiten und verborgene Talente zu entdecken. Dabei wurden sie motiviert, diese weiter zu entwickeln und die Erkenntnisse in ihre spätere Berufswahl einfließen zu lassen..
Durch abwechslungsreiche praxisbezogene Aufgaben aus den Bereichen des Teamtraining, Handwerk und anderen beruflichen Sparten konnten die Teilnehmenden sich praktisch erproben.
Sie durchliefen einen Berufeparcours, gestalteten Poster zu einzelnen Berufen, fertigten im Team den höchsten und schönsten Turm aus vorgegebenen Materialien, übten sich in Präsentationstechniken und vieles mehr.
Während der gesamten Maßnahme legten die Referentinnen besonderen Wert darauf Erfolgserlebnisse zu vermitteln, Mut zu machen und die Kompetenzen des Einzelnen in den Vordergrund zu stellen.
Bei der Auswertung wurden dann Selbst- und Fremdeinschätzung der SchülerInnen mit möglichen Wunschberufen abgeglichen.
In den Pausen standen kleine Erfrischungen bereit sowie ein warmer Mittagsimbiss.
Es hat allen viel Spaß gemacht und es hat die Klassengemeinschaft gestärkt.
Zum Schluss gab es ein großes Lob für die beiden Gruppen.






Zurück zu den News