Bildungscloud

Wir nehmen an der niedersächsischen Bildungscloud teil. ECDL

An unserer Schule kann der Europäische Computer Führerschein erworben werden.

Über die Heisterbergschule

Herzlich willkommen auf unserer Internetpräsenz. Auf den folgenden Seiten werden Sie viele Informationen über die Schule, Lehrer und natürlich die Schüler erfahren. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Texte und die Bilder dieser Homepage urheberrechtlich geschützt sind.

Da wir dieses Jahr nur sehr eingeschränkt neue SchülerInnen und Eltern in unsere Schule einladen können, haben wir einen Film erstellt. Hier könnt ihr und können Sie einen Einblick bekommen.

Anmeldung für die 5. Klasse       Vorstellungsfilm der Heisterbergschule

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Geschrieben von Frau Felus am 15.02.2021 um 08:39
Gedenkveranstaltung am 27. Januar 2021
Der 27. Januar ist der 1996 eingeführte und bundesweit gesetzlich verankerte Jahrestag des Gedenkens an alle Opfer des Nationalsozialismus. An diesem Tag wurde im Jahre 1945 das Vernichtungslager Auschwitz befreit.
Auch in Zeiten der Pandemie ermöglichten der Arbeitskreis Bürger gestalten ein Mahnmal und die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden aus Ahlem, Badenstedt, Davenstedt und Velber einen gebührenden und gefühlvollen Gedenkgottesdienst.
Anders als in den letzten Jahren fand die offizielle Gedenkveranstaltung am Mahnmal des Konzentrationslagers Ahlem ohne die SchülerInnen der Heisterbergschule statt. Aufgrund der ausgesetzten Präsenzpflicht konnte lediglich eine kleine Delegation von Lehrkräften an der Veranstaltung teilnehmen.
Nach der Veranstaltung wurden zum Gedenken an alle Menschen, die unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft entrechtet, verfolgt, gequält und ermordet wurden, am Mahnmal Kränze niedergelegt. Auch die Rosen, die sonst von den SchülerInnen niedergelegt werden, fehlten nicht. Dies übernahmen stellvertretend die Lehrkräfte der OBS Heisterbergschule.

Internetkampagne: #WeRemember

Anlässlich des Holocaust-Gedenktages am 27. Januar hat der Jüdische Weltkongress (WJC) die weltweite #WeRemember-Kampagne (https://weremember.worldjewishcongress.org/) in den sozialen Netzwerken gestartet, um an die Opfer des Holocaust zu erinnern und zum verstärkten Kampf gegen Antisemitismus und Rassismus aufzurufen.
Die Teilnehmenden an der Kampagne fotografieren sich mit einem Schild mit dem Slogan "#WeRemember" und stellen ihr Foto am 27.01. in den sozialen Netzwerken online.
17 KollegInnen der OBS Heisterbergschule nahmen mit ihrem Foto an der wichtigen Kampagne teil, woraus eine Kollegiums-Collage entstand. Im nächsten Jahr möchte sich die Schule gemeinsam mit der Schülerschaft an der Kampagne beteiligen.





Zurück zu den News